• VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden
  • VS 1 Saalfelden

Schülerinnen und Schüler sammelten Klimameilen

Am 14.12.2020

Noch nie hatten unsere kleinen KlimaschützerInnen so schwere Sammelbedingungen wie 2020! Aber auch unter Corona-Bedingungen machten sich die Schülerinnen und Schüler der Bildungseinrichtung gemeinsam mit zahlreichen Kindern aus Österreich und ganz Europa auf den Weg, um autofreie und klimafreundliche Schulwege/Kindergartenwege zu sammeln!

Im Rahmen der Klimameilen-Kampagne des Klimabündnis gingen, radelten oder rollten sie mit dem Scooter oder Öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule/zum Kindergarten. Das ist gut fürs Klima und die eigene Gesundheit und macht auch noch richtig Spaß! Denn jeder klimafreundliche Schulweg/Kindergartenweg wurde mit einem Sticker für den persönlichen Sammelpass belohnt.

Klimafreundliche Wege

„Die Kinder hatten viel Spaß beim Sammeln der Klimameilen und zeigten sich hochmotiviert ihre Pässe im gewählten Zeitraum zu befüllen. Die Aktion fördert die Bewegung an der frischen Luft und schärft das Bewusstsein für aktive und klimafreundliche Wege nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei den Eltern! so Name Pädagogin, Pädagoge. In xy Wochen sammelten die Kinder xy Klimameilen.

Klimameilen-Kampagne

Bereits seit 2003 motiviert die Klimameilen-Kampagne Kinder, Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen zu klimafreundlicher Mobilität. Kreative Alternativen wie der Pedibus, ein Autobus auf Füßen, wecken die Freude an gemeinsamen, autofreien Schul- und Freizeitwegen.Organisiert wird die Kampagne vom Klimabündnis Österreich gefördert durch das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Abteilung II/6 Aktive Mobilität und Mobilitätsmanagement.

Motivierende Gründe für klimafreundliche Schul- und Kindergartenwege

Mobilität stellt ein bedeutendes Lernfeld der Bildung für Nachhaltige Entwicklung dar. Der Schul- und Kindergartenweg ist eine wichtige Quelle regelmäßiger Bewegung, der neben nachhaltigem Denken auch die Gesundheit der verbessert. Kinder sind Entdeckerinnen und Entdecker. Ein autofreier Schulweg aktiviert die Wahrnehmung der Umgebung mit allen Sinnen und wird so zur Entdeckungstour. Beim Erobern der Alltagswege mit den Eltern bekommen Kinder ein Gefühl für Entfernungen und Zeiten und trainieren ihren Orientierungssinn. Die Klimameilen Kampagne gibt einen Anstoß umweltfreundliche Verkehrsmittel zu nutzen, der Atmosphäre damit unnötiges Kohlendioxid zu ersparen und so aktiv zum Klimaschutz beizutragen.

Machen Sie mit!

Machen Sie es den Kindern nach und lassen Sie für kurze Distanzen das Auto stehen. Entdecken Sie Ihre Alltagswege aus einer neuen Perspektive: radelnd, rollend oder gehend verändert sich nicht nur Ihr Bewusstsein für Umwelt und Klima, sondern auch Ihr Verständnis für andere Verkehrs-Teilnehmerinnen und -teilnehmer.

Weitere Informationen

Schulhomepage/Gemeinde-Homepage www.klimabuendnis.at


Schülerinnen und Schüler sammelten Klimameilen

Mehr Aktuelles

  • Hallo Auto
  • Bei der Veranstaltung „Hallo Auto“ wird das richtige Verhalten im Straßenverkehr gemeinsam erarbeitet.

  • Weiterlesen...

  • Besuch auf dem Saalfeldner Wochenmarkt 1A
  • Als Abschluss unseres bewusst wöchentlichen Obst- und Gemüse-essens besuchten wir am Freitag, 24.

  • Weiterlesen...

Termine

13. Mai 2021
Christi Himmelfahrt 2021

Christi Himmelfahrt - schulfrei


24. Mai 2021
Pfingsten 2021

Pfingstmontag - schulfrei


3. Juni 2021
Fronleichnam 2021

Fronleichnam - schulfrei


Aktuelles

Schülerinnen und Schüler sammelten Klimameilen
Schülerinnen und Schüler sammelten Klimameilen
Weiterlesen...
Gartenprojekt mit dem Waldkindergarten
Gartenprojekt mit dem Waldkindergarten
Weiterlesen...
Wir sind Klimabündnis SchuleNationalpark PartnerschuleSchulsport Gütesiegel

Alle Rechte vorbehalten | © 2018 | Impressum & Datenschutz